Fachanwalt für Verkehrsrecht

Mein Name ist John Christall und ich bin als Rechtsanwalt und Anwalt für Verkehrsrecht in Potsdam, Teltow und Berlin Steglitz-Zehlendorf sowie Blankenfelde-Mahlow, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Ludwigsfelde, Luckenwalde und Werder (Havel) tätig.

Anwalt für Verkehrsrecht - Potsdam, Berlin, Teltow
Video abspielen

Meine Fachanwaltskanzlei ist eine moderne und leistungsfähige Kanzlei, die als Dienstleister zum Wohl ihrer Mandanten im Verkehrsrecht kämpft.

Beratung am besten von Anfang an – um folgenschwere Fehler zu vermeiden

Aus langjähriger Erfahrung weiß ich, dass mögliche Fehlentscheidungen in den ersten ein bis zwei Tagen nach Erhalt der Post der Bußgeldstelle oder der Staatsanwaltschaft bzw. nach einem Verkehrsunfall getroffen werden. Diese lassen sich oft nicht mehr berichtigen. 

Insofern ist es besonders wichtig, sich unmittelbar nach Erhalt der Post oder einem Verkehrsunfall durch einen Anwalt für Verkehrsrecht in Potsdam, Teltow oder Berlin Steglitz-Zehlendorf beraten zu lassen. Am besten erreichen Sie mich telefonisch oder per Mail. Ich melde mich umgehend bei Ihnen zurück.

Meine anwaltliche Tätigkeit liegt ausschließlich im Verkehrsrecht.
Hierbei sind insbesondere die Bearbeitung von Bußgeldbescheiden, das Verkehrsstrafrecht und die Abwicklung von Verkehrsunfällen zu nennen. 

Beratung am besten von Anfang an – um folgenschwere Fehler zu vermeiden

Aus langjähriger Erfahrung weiß ich, dass mögliche Fehlentscheidungen in den ersten ein bis zwei Tagen nach Erhalt der Post der Bußgeldstelle oder der Staatsanwaltschaft bzw. nach einem Verkehrsunfall getroffen werden. Diese lassen sich oft nicht mehr berichtigen. 

Insofern ist es besonders wichtig, sich unmittelbar nach Erhalt der Post oder einem Verkehrsunfall durch einen Anwalt für Verkehrsrecht in Potsdam, Teltow oder Berlin Steglitz-Zehlendorf beraten zu lassen. Am besten erreichen Sie mich telefonisch oder per Mail. Ich melde mich umgehend bei Ihnen zurück.

Was sagen die Klienten:

Bereits
über  0 Fälle
bearbeitet

Blitzen lohnt sich – Widerspruch auch

Zehn deutsche Städte sind Blitzer-Millionäre. Aber wer gegen einen Bußgeldbescheid vorgeht, hat häufig Erfolg „Radarkontrollen können sich für Kommunen lohnen: Gleich zehn deutsche Städte haben

Lesen

Neuer Bußgeldkatalog 2021

Jetzt ist es soweit: Der Bundesrat hat den neuen Bußgeldkatalog abgesegnet. Am 9. November, das ist ein Dienstag, treten die neuen Regeln für Bußgeldsätze, Punkte

Lesen

Lesen Sie hier weitere Rechtstipps und aktuelle Gerichtsurteile zu den Themen Verkehrsrecht, Bußgeld, Blitzer, Unfallflucht, Unfall, ​Schmerzensgeld nach Verkehrsunfall, Ordnungswidrigkeitenrecht, Bußgeldbescheid, Anhörungsbogen, Fahrverbot, Entziehung der Fahrerlaubnis, Geschwindigkeitsüberschreitung, Blitzer, Unterschreitung des Sicherheitsabstands, Rotlichtverstoß, Telefonieren am Steuer, Strafrecht, Fahren unter Alkohol oder Drogen, Verkehrsstrafrecht, fahrlässige Körperverletzung, Nötigung, Trunkenheit im Verkehr, unterlassene Hilfeleistung, Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis und vielen mehr…

Verkehrsrecht aktuell beinhaltet Auszüge aus Zusammenstellungen des ADAC e.V. oder Texte vom Fachanwalt für Verkehrsrecht John Christall. Für die Erlaubnis und die freundliche Unterstützung wird dem www.adac.de ausdrücklich gedankt.

Für Sie als Anwalt für Verkehrsrecht tätig in: Potsdam, Teltow und Berlin

Friedrich-Ebert-Str. 70
14469 Potsdam
Tel. (0331) 74 000 230

Rheinstrasse 3
14513 Teltow
Tel. (03328) 33 66 040

Berliner Strasse 14
14169 Berlin
Tel. (030) 812 05 32